Reiten als Sport für Behinderte

Der Behindertenreitsport wird von Berufs- und Amateurreitausbildern mit spezieller Zusatzausbildung geleitet.

Er bietet Menschen mit einer sportfähigen Behinderung die Möglichkeit eines gemeinsamen Freizeitangebots, das alle Formen des Reitsports
- Dressur, Springen, Voltigieren, Fahren - umfassen kann.